Hochzeitsfloristik mit Flair

Wenn Sie sich in der Hochzeitsplanung der Floristik zuwenden, haben Sie bereits einige Eckpfeiler festgelegt und Entscheidungen getroffen. Sie haben sich für eine tolle Location entschieden, den Stil Ihrer Hochzeit definiert und sich ein passendes Farbschema überlegt. Damit  Ihr großer Tag ein harmonisches Ganzes ergibt, stimmen Sie die Blumendekoration perfekt auf diese Größen ab.


Bei der Auswahl der Blüten steht Ihnen eine große Palette in zahlreichen Farben zur Verfügung. Während viele Blumen ganzjährig erhältlich sind, bekommen Sie manche wie die beliebten Pfingstrosen oder Ranunkeln saisonbedingt nur zu bestimmten Zeiten oder zu einem entsprechend teureren Preis. Bedenken Sie in Ihrer Planung auch, dass Feste wie der Muttertag oder Valentinstag die Preise der Blumen kurzfristig in die Höhe schnellen lassen.


Elegant, natürlich, puristisch, verspielt, märchenhaft - welcher Stil steht für Sie? Heiraten Sie im chicen Palais oder romantischen Weingarten? Wie sieht Ihr Brautkleid aus? Sammeln Sie möglichst viele Informationen und Bildmaterial für Ihren Floristen zusammen und bringen Sie nach Möglichkeit ein Stoffmuster vom Kleid mit.

 

Gemeinsam legen Sie dann die passende Form des Brautstraußes und aller floralen Elemente für Ihre Hochzeit fest. Sie wählen Blüten entsprechend Ihres Farbschemas und schmückendes Blattgrün aus.

 

Ein runder, kompakter Strauß weißer Rosen wirkt beispielsweise edel und elegant, ein Strauß aus Blumen unterschiedlicher Größen und Farben lose gebunden strahlt Natürlichkeit aus. Auch kleine Details wie die Gestaltung des Stiels haben große Wirkung. Satinband, Spitze, Samt, Jute, Leinen - das Material, mit dem die Stiele umwickelt werden, unterstreicht Ihren Stil.

Wedding Planner Bettina Bernklau

Ich freue mich auf Ihren Anruf: +43 699 15002770

Let's get started!

Unser Service für Brautpaare am Beginn ihrer Hochzeitsplanung

7 Tipps für Ihre

Hochzeitsplanung

Vintage Hochzeit

Inspiration