Freie Zeremonie - die Trauung mit persönlichem Flair

Frei von Konventionen und Regeln läuft diese Zeremonie ganz nach den Wünschen des Brautpaars und bietet viel Raum für persönliche Inhalte und Rituale. Sie kann humanistische und religiöse Begriffe enthalten, auch ein Mischen von Elementen verschiedener Kulturen und Religionen ist möglich.

 

Der Hochzeitsredner oder freie Theologe geht in seiner Traurede einfühlsam und individuell auf das Paar ein und greift gemeinsame Werte und Lebensziele auf. Das Brautpaar bekennt seine Liebe zueinander, tauscht die Ringe und gibt sich ein selbst verfasstes oder ausgewähltes Liebesversprechen. Die freie Trauung ist auch eine sehr schöne Möglichkeit, um die eigenen Kinder oder sehr nahe stehende Menschen in die Zeremonie einzubinden. Je nach Wunsch können verschiedene Rituale wie zB die Sandzeremonie als Symbol für die Zusammengehörigkeit integriert werden, stimmige Musik rundet den feierlichen Rahmen ab.

 

Wichtig: 

Für eine rechtsgültige Ehe ist ein Standesbeamter erforderlich! Wie der rechtliche Akt mit der freien Zeremonie zusammengeführt werden kann, ist im Vorfeld mit dem zuständigen Standesamt zu klären.

Wedding Planner Bettina Bernklau

Ich freue mich auf Ihren Anruf: +43 699 15002770

Let's get started!

Unser Service für Brautpaare am Beginn ihrer Hochzeitsplanung

7 Tipps für Ihre

Hochzeitsplanung

Vintage Hochzeit

Inspiration