Ein besonders schönes und emotionales Hochzeitsjahr 2016

Die Hochzeiten 2016 spannten einen großen Bogen vom winterlichen Chalet in Salzburg zum kaiserlichen Salon im Herzen Wiens und oft zog es uns in romantische Schlösser mit verträumten Gartenlandschaften nach Niederösterreich. Unser Stil reichte von very Vintage zu mediterranen Themen, wir gaben uns aber gerne auch ganz mondän.

 

Mussten wir ob der im Freien geplanten Zeremonien auch manchmal zittern, war uns das Wetter letztendlich (fast) immer hold, lachte uns doch im Februar auf 1000 m Höhe schon fast kitschig im richtigen Moment die Sonne, ließen uns die frischen Temperaturen zu Pfingsten doch etwas frieren oder durchkreuzte ein heftiger Gewitterguss im August die letzten Vorbereitungen - wozu haben wir schließlich Plan B! ;)

 

Das Ja-Wort wurde sich in standesamtlichen, kirchlichen und freien Zeremonien gegeben, auch eine kombinierte und eine Trauung nach den 4 Elementen samt Kindessegnung wurden gehalten. Musikalisch begleiteten uns stimmungsvolle Gospelsingers, ein fantastisches, der Kälte trotzendes Streichquartett, die groovigste Band überhaupt und engagierte DJs.

 

Besonders beeindruckt haben mich auch Trauzeugen und Freunde, die zum Teil aus halb  Europa und den USA anreisten und für die Brautpaare sehr persönliche, kreative Beiträge als Überraschung vorbereiteten:

Von der Zeitkapsel für den 10. Hochzeitstag, einer augenzwinkernden Parodie des Brautpaars über abwechslungsreiche Glückwünsche als Videobotschaft, Reden und Fotopräsentationen bis zum Marryoke und Flashmob zu einem Lieblingssong des Brautpaars war alles mit dabei und das Coolste daran: Zur Koordination war ich schon immer im Vorfeld eingeweiht. ;)

 

Aber was rede ich viel, macht euch selbst einen kleinen Eindruck!

 

Herzlichst, BB